Live Stream

Die derzeitige Covid-19 Krise zwingt uns zum Umdenken. Zwar können wir unsere Events nicht wie bislang in großem Gruppen umsetzen. Doch dank der Digitalisierung im schnellen Zeitalter des Internets sind auch Online Events problemlos durchführbar.

Wenn ihr mal Online Veranstaltungen durchführt, könnte natürlich eine Handykamera oder ein normales Tablet mit integrierter Cam auch ausreichen. Doch wie ist e, wenn man Live Veranstaltungen mit professionellen Kameras durchführt? In diesem Artikel führe ich euch in die Welt der Live Stream Kameras ein. Ihr werdet schnell merken, dass man für professionelle Live Streams mehr braucht als nur ein zuverlässiges Handy und Internetzugang.

Welche Live Streaming Kameras sind empfehlenswert?

Wenn man an professionelle Live Stream Events denkt, kommen mir professionelle Veranstaltungstechniken in den Sinn, die die Firma Green Event Technology hier unter https://www.green-event.de/veranstaltungstechnik/ beispielsweise anbietet. Für Konzerte, Kongresse, Messen & Tagungen und ähnliche Veranstaltungen wird hochwertiges Equipment verwendet und die Techniker sorgen dafür, dass auch alles reibungslos funktioniert.

Stabilisierte Hand-Held Kameras zur Vermeidung von wackligen Szenen

Der eine oder andere von euch macht bestimmt ein sportliches Live Event, wo die Kameras die Szenen gut einfangen soll. In der Regel reicht normalerweise eine Kamera mit Stativ oder ein Handy mit dem passenden Handyhalter aus, um die Szene einzufangen. Für spezielle Videoaufnahmen kann es aber nicht schlecht sein, mithilfe eines Schwebestativs über eine kardanische Aufhängung die Videoszenen zu stabilisieren. Das kann zum Beispiel bei Sport-Events sein, wo der Protagonist eine größere Fläche, wie z.B. beim Tanzen oder bei schnellen Bewegungen durch Bodyweight Trainings beansprucht. Für Einsteiger wäre ein stabilisierendes Glimbal eine sinnvolle Investition. Die GoPro Kamera ist zwar für Action-Szenen ideal, wackelt aber selbst mit Stativ und stabilisierenden Effekten doch recht stark.

Auf dem Markt der Hand Held Kameras tummeln sich mehrere Anbieter. Ein interessantes Produkt stellt beispielsweise der Osmo Pocket dar. Die Kamera ist klein, kompakt und gleich Bewegungen direkt in Echtzeit aus. Solche Kameras sind für Live Veranstaltungen sicherlich von Vorteil.

Live Streaming mit Systemkameras & dem passenden Set

Auch mit den passenden Kameras mit WiFi Connection lassen sich Live Streaming Events aufnehmen, wenn das passende Equipment vorhanden ist. Zum einen braucht ihr zur passenden Kamera ein flexibles Stativ, auf dem die Kamera befestigt wird. Das kann ein gewöhnliches Stativ sein. Wer experimentieren will, kann sich die GorillaPod Stative sich unter die Lupe nehmen. Zum Equipment darf das Mikrofon nicht fehlen sowie die Verknüpfung zum Rechner für kompakte HDMI. Typisch ist die Verknüpfung mit Kamera mit Accessoires wie Cam 4Link.

Ist alles eingerichtet, steht dem Live Streaming nicht mehr viel im Weg. Die Live Streaming Software sollte hier im Zusammenhang mit Cam 4 Link. Ist der passenden Streaming Dienst wie YouTube dann gefunden, könnt ihr zeigen, was in euch steckt. Ich hoffe, dass ihr schon an der groben Beschreibung zum Set schon einen ersten Eindruck erhalten habt, worauf es ankommt. Feinjustierungen bei den Equipments sind immer drin. Bei professionellen Organisatoren ist das Set noch hochwertiger und hier sind wahre Streaming Experten am Werk. Doch letztendlich ist es ein überschaubarer Aufbau, wenn die richtigen Mittel vorhanden sind. Moderne 4K Kameras mit Ultra HD-Auflösung sind hier keine Seltenheit, wenn Ansprüche an die Bildqualität gelegt werden.

Die Webcam als Klassiker für das Home-Office

Sind normale, ruckelfreie Aufnahmen ohne große Ansprüche gefragt, greift man normalerweise auf die integrierte Kamera der Notebooks zurück. Doch es kann auch eine sinnvolle Investition sein, wenn ihr hochwertige Webcams für Streaming Konferenzen nutzt. Moderne Webcams kosten schon mal gerne etwas mehr als 200 Euro und sind mit zahlreichen Funktionen ausgestattet. So können die Webcams nicht nur das Gesicht in den Fokus setzen, sondern auch mit der optimalen Beleuchtung für einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Auch das Sichtfeld kann angepasst werden und Streaming erfolgt reibungslos und ohne großes Ruckeln. Ich denke, dass man bei regelmäßigen Meetings und Konferenzen schon ein wenig Geld investieren sollte, wenn man sich vor dem Geschäftspartner oder vor vielen anderen Zuschauern verkauft und präsentieren will.

Egal ob privat oder für das Geschäft – Live Streams sind eine besondere Herausforderung

Ihr habt an den wenigen Beispielen schon gesehen, worauf es beim Live Streaming grob ankommt und hoffe, dass ihr auch den Schritt wagt, mal zur Abwechslung Live Stream Ereignisse selbst zu organisieren und zu moderieren. Denkt daran, dass am Anfang etwas Geld reingesteckt wird. Doch steht die Technik, könnt ihr abhängig vom Business stark davon profitieren.

Von Khoa

Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich als SEO Freelancer und Online Marketing Berater in München tätig und fotografiere in meiner Freizeit sehr gern. Fotografie ist Kunst, Kreativität und Leidenschaft. Früher habe ich tausende Bilder mit der Handykamera geschossen und habe mich irgendwann dazu entschlossen, mit meiner eigenen Kamera Bilder zu schießen, die euch gefallen könnten. Diese Leidenschaft fürs Fotografieren ist genauso groß wie die Gestaltung von Texten. Als Blogger hoffe ich natürlich, dass euch meine Atikel gefallen und ich im Laufe der Zeit euch neue Insprationen vorstellen kann.