Herbstbilder in München : durch ein buntes Farbmeer

0
entlang der Isar

Wenn ich an Herbst denke, kann ich diese Jahreszeit nicht so richtig einordnen! Der heiße Sommer am Strand ist vorbei, es wird kälter, die Events wie Oktoberfest oder die privaten Grillfeten sind vorbei und doch ist der Herbst weit weg von Weihnachtsmann, Schneelandschaften, Glühwein und anderen Dingen, die unsere Seele erwärmen. Es ist eine Zeit des Abschieds: wir sagen Goodbye zu Badehose und Bikini am Strand (zumindest in Deutschland) und auch die Bäume verlieren ihre Blätter, die in rot-braunen Farbtönen auf den Straßen sich anhäufen. Beim Spaziergang erfreuen uns die bunten Herbstbilder immer wieder und mitunter erinnert uns der Kreislauf eines Blatts an das der Menschen. Wir blühen auf, wachsen und verabschieden uns wieder von der Welt! Der Kreislauf des Lebens als Systems bleibt aber weiter bestehen, wenn wir diese Natürlichkeit so belassen wie sie die Natur geschaffen hat.

Herbstblätter im November

Ein kleiner Spaziergang im Herbst

Herbstgefühle St. Maximilian

Ich wohne in der Nähe zur Isar und gerade im Sommer versammeln sich alle möglichen Leute, um in der Sonne zu liegen, miteinander zu flirten und mal im kalten Nass zwischen der Wittelsbacher Brücke und der Reichenbachbrücke in den Fluss zu springen. Ein paar Monate später ändert sich das Bild: vereinzelt sieht man einige Leute spazieren oder Sport treiben! Aber ansonsten ist die Landschaft geprägt von einer ruhigen Idylle, die besonders zu Arbeitszeiten unter der Woche von einer bunten Welt in der Einsamkeit geprägt ist. Hier kann man als Fotograf in Ruhe sehr viel Zeit für schöne Herbstbilder nehmen und an der Kamera viel herumschrauben und einstellen, um die Bilder einzufangen. Ich habe es auf ganz simple, klassische Weise gemacht: Stimmung einfangen, fokussieren und auf den Auslöser gedrückt. Bei einigen Bildern kann schon mal ruhig stehen bleiben, die Sonne genießen und nochmal die richtige Positionierung der Kamera herausfinden. Landschaftsaufnahmen in Verbindung mit Gewässern wie die Isar in München sind inspirierend und geben mir auch Ideen für bestimmte Bildmotive!

die Isar Isar im Herbst durch Abänderung im Weißabgleich

Wundervolle Bilder am stillen Bach und am Kanal

am Bach im Englischen Garten

Neben der Isar gibt es noch einige Bäche und Kanäle in München, die auch als Rückzugsort in die Stille angesehen werden können. Der Bach, der durch den Englischen Garten fließt, eignet sich hervorragend für schöne Herbstbilder. Aber auch der Kanal am Nymphenburger Schloss lässt sich bei Abenddämmerung gut fotografieren, wenn die Herbstblätter in den Farbtönen Gelb, Rot und Braun leuchten! Das Farbspiel mit dem Licht und die Spiegelung der optischen Wahrnehmung erzeugen ein anderes Panoramabild, das ich zusätzlich mit Filterfunktionen nachgebessert habe.

Nymphenburger Schloss

Nymphenburger Schloss - am Kanal

Im Herbst des Lebens

Ich denke, dass Herbst die Jahreszeit ist, in der die Menschen gedanklich in sich kehren und sich über viele Dinge Gedanken machen. Die Jahreszeit sollte aber keinesfalls von Trübsal und schlechter Stimmung geprägt sein. Vergänglichkeit und Selbstreflexion sind an den Tagen, wo es früher dunkel ist, stärker ausgeprägt als etwa an sonnigen Abenden, wo man in der Sonne gemeinsam mit Freunden grillen geht oder Bier trinkt. Hin und wieder braucht auch der Mensch seine Ruhe!

Herbstbilder

About author

Khoa

Fotografie ist Kunst, Kreativität und Leidenschaft. Früher habe ich tausende Bilder mit der Handykamera geschossen und habe mich irgendwann dazu entschlossen, mit meiner eigenen Kamera Bilder zu schießen, die euch gefallen könnten. Diese Leidenschaft fürs Fotografieren ist genauso groß wie die Gestaltung von Texten. Als Blogger hoffe ich natürlich, dass euch meine Atikel gefallen und ich im Laufe der Zeit euch neue Insprationen vorstellen kann.

No comments