Lichtlein, Lichtlein geh nicht aus : Bilder vom Winter

0
Weihnachten in München

Die einen mögen es nicht, die anderen sehnen sich die Schneelandschaft nur herbei. Und nach über 2 Jahren erleben wir wieder eine Winterlandschaft, die von einer dicken Schneeschicht umgeben ist. Winter und Schnee passen für die Jahreszeit schließlich hervorragend zusammen! Deshalb habe ich mal beschlossen, hier in München einige Bilder im Winter zu schießen und der 2. Weihnachtstag im Jahr 2014 bot eine andere Stimmung als man es vor Heiligabend gewohnt war: keine Weihnachtsstände, kein Einkaufsstress, viel mehr Schnee und weniger Menschen auf der Straße machen diese besondere Atmosphäre aus.

Die Lichtlein brennen im Winter noch

Die Weihnachtszeit neigt sich dem Ende und vereinzelt brennen am Horizont im Winter noch einige Lichter, die die Weihnachtsatmosphäre in der weiten Dunkelheit aufrechterhalten! Sie werden zwar nach Weihnachten in der Kälte der Nacht noch leuchten und den Menschen als Orientierung dienen. Doch man merkt hin und wieder die nachlassende und bald endende Wirkung der Weihnachtszeit und solche Momentaufnahmen sind gute Motive für stimmungsvolle Bilder im Winter!

Aus fototechnischer Sicht habe ich an meiner Canon ESO 600D nur wenig eingestellt. Die automatische ISO Wert Einstellung in den dunkleren Bereichen liegt in den Bereichen zwischen 800 und 2000. Bevorzugte Fotografier-Einstellung war die Programmautomatik, bei der Blende und Verschlusszeit automatisch eingestellt wurden. Die verschwommenen Effekte um das Licht war beabsichtigt und dafür habe ich bei der Linse das Glas ein wenig verändert: wie bei einer kalten Fensterscheibe beschlägt sich ein Teil des Glases, wenn man es anhaucht. Dieser Effekt war auch bei der Kamera gegeben. Zwar hat es ordentlich geschneit und die Kälte die Bedingungen zum Fotografieren ein wenig verändert. Doch trotz alledem können sich die Bilder sehen lassen.

 

Lichteffekte Marienplatz München Karlsplatz Stachus Innenstadt München

 

Der Schwarz-Weiß Effekt mit einigen Farbtupfern lässt sich auf die Schnelle bei kostenlosen Bildbearbeitungsprogrammen wie Picasa herstellen. Dafür habe ich die Bilder bei der S/W-Fokus Option um einen Mittelpunkt, der frei im Bild auswählbar ist, fokussiert und den Radius der Farbtupfer eingeschränkt. Falls ihr Picasa noch nicht kennt und es mal austesten wollt: hier unter http://www.chip.de/downloads/Picasa_13013772.html ist Version 3.9 kostenlos als Download zur Verfügung gestellt!

About author

Khoa

Fotografie ist Kunst, Kreativität und Leidenschaft. Früher habe ich tausende Bilder mit der Handykamera geschossen und habe mich irgendwann dazu entschlossen, mit meiner eigenen Kamera Bilder zu schießen, die euch gefallen könnten. Diese Leidenschaft fürs Fotografieren ist genauso groß wie die Gestaltung von Texten. Als Blogger hoffe ich natürlich, dass euch meine Atikel gefallen und ich im Laufe der Zeit euch neue Insprationen vorstellen kann.

No comments

Vorlage

Bilder mit Phixr.com online bearbeiten

Bild hochladen, schnell bearbeiten und herunterladen: das bietet Phixr.com mit seinem Online Tool an. Welche Resultate dabei erzeugt werden und welche kreativen Funktionen einem zur ...