GMB Fotos

Ganz ehrlich: Vor einigen Jahren habe ich noch gedacht, dass Google My Business ein nettes Branchenverzeichnis ist, dass ähnlich wie Yelp, Golocal usw. schön gepflegt wird und schon hat man sein eigenes Schaufenster. Doch im Laufe der Zeit musste ich feststellen, dass die Möglichkeiten viel größer sind, dass es zum eigenen Google Universum gehört. Ganz so trivial ist der Aufbau dann doch nicht. Aber man muss hier einige Sachen beachten und hier fällt der Fokus besonders auf den Bereich der Fotografie.

Für welche Geschäfte sind professionelle Fotos relevant?

Kurz gesagt: Für alle Geschäfte vom B2B bis hin zum B2C Kunden sind Fotografien wichtig. Aber fast schon unverzichtbar sind sie bei Geschäften mit höherer Laufkundschaft wie etwa bei Cafés, Restaurants, Imbissstuben, Bäckereien oder Locations wie Bars, Kneipen oder Clubs. Der Mensch ist für gewöhnlich ein Augenmensch und lässt sich von dem optischen Präsenz einer Location sehr inspirieren. Schließlich zählt der erste Eindruck und wenn der passt, kommen die Kunden auch von allein.

Was muss man generell bei Google My Business Einträgen beachten?

Genau möchte ich da jetzt nicht eingehen. Dafür gibt es viele interessante GMB Guides wie diese hier bei der OSG und auch hier im Glossar auf meiner Seite habe ich das kurz und knapp beschrieben. So viel kann ich euch aber schon mal verraten: Wenn ihr wirklich alle wichtigen Felder befüllt mit Namen, Adresse, Telefon und eure Services, Leistungen sowie eure Beschreibung schön ausschmückt, werdet ihr punkten. Google My Business ist kein isoliertes System, sondern berücksichtigt auch andere Plattformen wie Golocal, Gelbe Seiten mit deren Bewertungen. Trust ist das A und O. Das zeigt sich schon, wenn ihr auf Anfragen antworten, Bewertungen kommentiert oder regelmäßig interessante News und Posts setzt.

Einheitlichkeit der Daten muss überall gegeben sein. Die Daten müssten beispielsweise auf der Webseite und auf allen anderen Portalen möglich exakt sein. Ihr müsst auch Möglichkeiten schaffen, um direkt mit euren Kunden zu kommunizieren.

Fotos, Videos & mehr bei Google My Business

GMB Bildaufrufe
©Screen Google My Business

Und jetzt kommt der spannende Part. Wie wirkungsvoll sind Fotos für mein Business. Da poste ich lediglich diese eine Grafik, die ich mal für einen Kunden angefertigt habe:

Was dieser Kunde an Fotoaufrufen neben den anderen Interaktionen wie Wegbeschreibung oder Webseitenaufruf generiert hat, war der Wahnsinn. Die Fotos werden überdurchschnittlich oft aufgerufen. Das ist auch möglich, weil diese Location auch suchmaschinentechnisch gut aufgestellt ist.

Welche Fotos könnten für Kunden interessant sein

Ein Business muss authentisch sein. Da muss ein Gesicht dahinterstehen, der für das Business sich verantwortlich zeigt. Und authentische Innenaufnahmen sind selbst bei Geschäften ohne Laufkundschaft interessant:

GMB Bilder

Videos schmücken das Ganze zusätzlich. Habt ihr Unternehmensfotos oder Videos von eurem Betrieb, werden sie das Interesse der User wecken.

GMB Videos

Habt ihr sonst Fragen? Lasst es mich gerne wissen.

Von Khoa

Mein Name ist Khoa Nguyen, bin beruflich als SEO Freelancer und Online Marketing Berater in München tätig und fotografiere in meiner Freizeit sehr gern. Fotografie ist Kunst, Kreativität und Leidenschaft. Früher habe ich tausende Bilder mit der Handykamera geschossen und habe mich irgendwann dazu entschlossen, mit meiner eigenen Kamera Bilder zu schießen, die euch gefallen könnten. Diese Leidenschaft fürs Fotografieren ist genauso groß wie die Gestaltung von Texten. Als Blogger hoffe ich natürlich, dass euch meine Atikel gefallen und ich im Laufe der Zeit euch neue Insprationen vorstellen kann.