Sculpture by the Sea : Kunst der besonderen Art

0
Sculptures by the Sea

Wir befinden uns im Oktober 2014 am Bondi Beach am Stadtrand von Sydney, der vielleicht schönsten Stadt der Welt, und waren auf dem Weg entlang der Küste hoch zu einem Hügel, bei der eine besondere Ausstellung stattfindet. Die Sculpture by the Sea Ausstellung beginnt schon beim Aufstieg zu den Treppen bei der Notts Avenue und endet im Tamarama Park, wo eine Innenausstellung viele Besucher anlockt!

Die Sonne lag bei gefühlten 30 Grad und mehr und für einen Hobbyfotografen wie mich sind das auf jeden beste Voraussetzungen, um Objekte in voller Farbe und Pracht zu fotografieren. Hier fand auch ein passender Switch zwischen Kit- und Makroobjektiv statt, um die Modelle auch aus der Ferne zu fotografieren. Sculpture by Sea gehört in Australien zu den größten Ausstellungen von handwerklichen Kunstformen und ist zeitlich beschränkt! Die Ausstellungen werden für gewöhnlichen Ende Oktober aufgestellt und entsprang ursprünglich der Idee von David Handley, der 1997 die erste Ausstellung einleitete. Seitdem erfreuen sich die Skulpturen großer Beliebtheit und meine selbstgeschossenen Bilder sollen einen kleinen Eindruck davon vermitteln!

Die Treppen hinauf zum Park

Sculptures by the Sea Fels Sculptures by the Sea : Käfer Sculptures by the Sea (2) Sculptures by the Sea (40) Sculptures by the Sea (11) Sculptures by the Sea (10) Sculptures by the Sea (9) Sculptures by the Sea (7) Sculptures by the Sea : Schwimmer

Wenn man mit dem Bus am Bondi Beach ankommt, liegt die Route zum Tamarama Park auf der rechten Seite mit Blick zum Meer, wo ihr die Treppen dann seht. Abgesehen von den Skulpturen, die man an den Felsen sieht, ist die Landschaft mit dem Blick zum Meer ein echter Sommertraum. Gerade an ruhigen Zeiten kann man sich auf den Gesteinen hinhocken und den Wellen lauschen. Einige Skulpturen wurden hier aufgestellt. In Form von Kriechtieren wurde verschiedene Tiere nachgebildet. Auch sehenswert ist das nachgebaute Schwimmbecken mit Schwimmern, die in Form von Metallteilen gefertigt wurden und das sieht wirklich beeindruckend aus!

Die Skulpturen oben im Tamarama Park

Sculptures by the Sea (22) Sculptures by the Sea (21) Sculptures by the Sea (20) Sculptures by the Sea (19) Sculptures by the Sea (18) Sculptures by the Sea (16) Sculptures by the Sea (15) Sculptures by the Sea (1) Sculptures by the Sea (47) Sculptures by the Sea (45) Sculptures by the Sea (44) Sculptures by the Sea (43) Sculptures by the Sea (39) Sculptures by the Sea (24) Sculptures by the Sea (23)

Von oben hat man nicht nur einen wundervollen Blick hinunter zum berühmten Bondi Beach sowie raus auf die Unendlichkeit des Meeres, sondern kann sich die großen Skulpturen mal genauer unter die Lupe nehmen. Und hier wurde auf sehr kreative Weise an den Modell gearbeitet. Es sind teilweise beeindruckende Verformungen, die vom Zuschauer ein gewisses Maß an Fantasie erfordern. Sehr beeindruckend! Ich habe es mir auch nicht nehmen lassen, mal für meinen Canon EOS 600D ein Tamron-Objektiv aufzusetzen, damit die Bilder aus einer gewissen Distanz noch besser zum Ausdruck kommen.

Die Ausstellungen im Zelt

Sculptures by the Sea (14) Sculptures by the Sea (38) Sculptures by the Sea (37) Sculptures by the Sea (36) Sculptures by the Sea (35) Sculptures by the Sea (34) Sculptures by the Sea (33) Sculptures by the Sea (32) Sculptures by the Sea (31) Sculptures by the Sea (30) Sculptures by the Sea (29) Sculptures by the Sea (28) Sculptures by the Sea (27) Sculptures by the Sea (26) Sculptures by the Sea (25)

Im Zelt sind kleinere Objekte in der Ausstellung zu sehen. Viel sollte man bei einigen Bildern nicht hineininterpretieren, sondern lieber staunen und genießen. Als Deko-Idee würden die Gegenstände allemal einen Platz in meiner Wohnung finden. Fotografiert habe ich vorwiegend mit großer Blendenöffnung, um das Objekt in der Schärfe noch stärker zu betonen. Ansonsten reicht bei kleiner Entfernung auch die Programmautomatik aus. Die Sculpture by the Sea Objekte können sich auf folgenden Bildern auch sehen lassen.

Fazit

Sehr beeindruckend und faszinierend, was der kreative Kopf eines Menschen an Objekten gestalten kann. Da freut man sich doch sehr auf das bevorstehende Sculpture by the Sea Event im Jahr 2015! Ich halte euch mal auf dem Laufenden. Alle Bilder in Originalgröße sind hier ersichtlich!

About author

Khoa

Fotografie ist Kunst, Kreativität und Leidenschaft. Früher habe ich tausende Bilder mit der Handykamera geschossen und habe mich irgendwann dazu entschlossen, mit meiner eigenen Kamera Bilder zu schießen, die euch gefallen könnten. Diese Leidenschaft fürs Fotografieren ist genauso groß wie die Gestaltung von Texten. Als Blogger hoffe ich natürlich, dass euch meine Atikel gefallen und ich im Laufe der Zeit euch neue Insprationen vorstellen kann.

No comments