Hama Gegenlichtblende 58mm aus Gummi

0
Canon EOS 600D mit Gegenlichtblende

Gegenlicht und Seitenlicht sind zwei Faktoren, die bei einer guten Fotografie zu berücksichtigen sind. Unerwünschte Effekte bei Bildern, die aufgrund von seitlich einfallendem Licht entstehen, lässt sich bei Kameras mit der Gegenlichtblende verhindern. Dafür gibt es unterschiedliche Formen von Gegenlichtblenden, die je nach Objektiv und Verwendungszweck unterschiedlich konstruiert sind. In diesem Artikel gehe ich vorwiegend auf die Vorteile einer mehrstufigen Gegenlichtblende ein. Die „Telematic SGegenlichtblende aus dem Hause Hama besteht aus Gummi und weist viele nützliche Vorteile auf, die im Gegenzug zu Gegenlichtblenden aus festem Material flexibel am Objektiv angebracht werden.

Die Problematik von Seitenlicht

Es kann ein Problem sein oder gar erwünscht sein: bei Seitenlicht, wie etwa bei starken Lichteinstrahungen von der Seite oder etwa bei direkter Sonneneinstrahlung auf die Linse wird das Licht unter ungünstigen Bedingungen reflektiert und ungewollte kreisförmige Gebilde sind im Bild zu sehen, was den Kontrast schmälert und die Bildschärfe fällt im Endresultat letztendlich eher vernichtend aus. Doch diese Effekte können bei Fotos durchaus sehenswert sein, wenn die künstlerische Art der Bilder so gewünscht ist.

unerwünschte Effekte bei der Canon Kamera unerwünschte Effekte ohne Blende

Bei richtiger Einstellung kann eine hell erstrahlte Landschaft ein optischer Hingucker sein, wenn man sich folgende Bilder ansieht. Doch ein Lens Care Effekt, der die Blendenflecke auf dem Bild kreiert, ist in den meisten Fällen unerwünscht und dafür sind Gegenlichtblenden gedacht!

Erwin Huber Platz in München München mit Kirche München Innenstadt Maximilianstraße Karlsplatz Isar

Eine Gegenlichtblende verhindert ungewollte Reflexionen von Licht, die sich in kreisförmigen Gebilden auf dem Bild wiederspeigeln und wie bei einem geraden Strang durch das Bild sich hindurchziehen. Eine Gegenlichtblende fängt nicht nur das Licht ab, sondern dient auch als Schutz! Regenfälle, Schneesturm, aufgewirbelter Staub und viele andere unerwünschte Einflüsse aus der Umwelt werden von der Gegenlichtblende aufgefangen und verhindern eine Verschmutzung oder Beschädigung der Linse. Welche Gegenlichtblende bzw. Streulichtblende geeignet ist, ist von Fall zu Fall unterschiedlich! Eine Blende in Tulpenform, die eine gebogene Form (fast rundförmig)hat, ist für Weitwinkelobjektive gedacht, leistet aber auch bei Teleobjektiven hervorragende Arbeit. Bei Teleobjektiven ist der Bildfokus kleiner und da können die Gegenlichtblenden kreisförmiger und länger sein!

Besonderheit bei der Gegenlichtblende aus Gummi

Telematic S Gegenlichtblende aus Gummi Telematic S Blende

Die Hama Gegenlichtblende mit einem Filterdurchmesser von 58mm bietet mehrere praktische Vorteile, die bei festen Gegenlichtblenden aus Kunststoff in dieser Form nicht auftreten. Zum einen lassen sich die Gegenlichtblenden, in diesem Fall beim Modell „Telematic S“, falten und über mehrere Stufen einstellen. Hier kann man sehr flexibel sein. In diesem Fall ist die Telematic S Gegenlichtblende ein zweistufige Gummigebilde, das nicht unbedingt wieder abgeschraubt werden muss. Die Blende kann nach vorn langgezogen werden oder wieder in den Anfangszustand zurückgesetzt werden. Bei Motiven mit geringer Brennweite (z.B. 18mm) kann die Gegenlichtblende in der Länge nach hinten zurückgezogen werden, damit die Effekte der runden abgedunkelten Ecken nicht sichtbar sind. Wird ein Objekt in der Ferne mit höherer Brennweite fotografiert und die Sonnenstrahlen fallen seitlich rein, kann das Gummiding nach vorn gezogen werden.

Canon Kamera mit Telematic S

Ein weiterer schöner Effekt findet man bei Bildern mit Selbstauslöser beispielsweise nach 2 oder 10 Sekunden. Wenn ihr ein Gruppenbild macht, ist die Gegenlichtblende in der Breite so gut konstruiert, dass ihr die Kamera einfach nur auf den Tisch stellt, ohne dass die Kamera umfällt. Allerdings würde ich hier in den manuellen Modus gehen und das Bild selbst einstellen! Beim Automatikmodus muss das Objektiv sich drehen, bis das Bild passt und dafür wird die Gegenlichtblende ebenfalls mitbewegt, was die Kamera zum „Zittern“ bringt wie beim vibrierten Handy. Das optimale Bild muss immer wieder neu gefunden werden und dafür leidet die Bildqualität

Der Innenbereich ist aus mattem Oberflächenmaterial. Das heißt, dass einfallendes Licht nicht reflektiert wird und die runden Blendenflecke auf dem Bild verhindert werden. Und das ist eine praktische Angelegenheit.

Gegenlichtblende: wann braucht man es?

Braucht man eine Gegenlichtblende? Nicht unbedingt, aber praktisch ist sie auf jeden Fall! Bei Outdoor-Aufnahmen und bei Schnappschüssen, wo viel Licht ist, ist die Gegenlichtblende kein schlechtes Zubehör. Und die Gegenlichtblenden kosten gar nicht mal soviel : eine universelle Gegenlichtblende aus Gummi für diverse Canon Spiegelreflexkameras (58mm) ist bei Amazon für unter 20 Euro erhältlich! Beliebte Gegenlichtblenden in Tulpenform für die Canon Kamera sind in der ähnlichen Preisklasse. Im Fachhandel für Fotografie kosten die Blenden auch mal mehr als 30 Euro. Aber nichtsdestotrotz stellen sie eine sinnvolle Investition dar!

 

About author

Khoa

Fotografie ist Kunst, Kreativität und Leidenschaft. Früher habe ich tausende Bilder mit der Handykamera geschossen und habe mich irgendwann dazu entschlossen, mit meiner eigenen Kamera Bilder zu schießen, die euch gefallen könnten. Diese Leidenschaft fürs Fotografieren ist genauso groß wie die Gestaltung von Texten. Als Blogger hoffe ich natürlich, dass euch meine Atikel gefallen und ich im Laufe der Zeit euch neue Insprationen vorstellen kann.

No comments